ACHTUNG:
Der Berliner Senat hat die Einlass-Regeln zur Pandemie ab dem 1.4.2022 aufgehoben.
Wir empfehlen das Tragen der FFP2-Masken im Theater zum Schutz vor der Infektion und auch aus Rücksicht auf die Schauspieler, welche uns auf der Bühne ohne Maske unterhalten wollen, ohne sich der Gefahr der Ansteckung auszusetzen.

Das Konzept wird bei Hotspot Einstufung entsprechend aktualisiert und orientiert sich an der Infektionsschutzverordnung und dem Hygienerahmenkonzept des Senats Berlin

Alle Mitarbeiter, Schauspieler und Musiker sind bei uns geimpft oder genesen und testen sich trotz der Aufhebung von Regeln regelmäßig.

Generell wurden die Bezahlsysteme mit verschiedenen Terminals auf bargeldlose Bezahlung an Kasse und Bar umgestellt, Barzahlung funktioniert auch weiterhin.

Die AHA-Regeln der Bundesregierung sollten eingehalten werden. Wir empfehlen deshalb allen Besucher-innen, eine Mund-Nasen-Schutzmaske überall im Theater zu tragen - vor allem wenn Abstände nicht vermieden werden können.

Wir haben schon im Jahr 2020 ein funktionierendes Hygienekonzept für das Theater mit den entsprechenden Umbau- und Ausstattungsmaßnahmen unter den Vorschriften der Verordnungen des Senats für Veranstaltungen in Innenräumen entworfen und in umfassende Reinigungs- und Infektionsschutzausstattung investiert. Es wurden 30 Hygiene-UV-LED-Module im gesamten Theater installiert und unsere Klimaanlage wurde erneut gewartet. Der Theaterraum (Zuschauer-/Technikbereich/Bar/Garderobe/Bühne) wird vor und nach den Veranstaltungen bei menschenleerem Theater mit den Hygiene-UV-LED-Module bestrahlt und so viren- und bakterienfrei gemacht.

Unsere regelmäßig geprüfte Lüftungsanlage, Ventilator, geöffnete Fenster und Türen sorgen für einen ständigen Luftaustausch im Raum. Die Fenster und Türen werden während der Show den aktuellen Vorgaben entsprechend geöffnet und ein CO2-Messer prüft die Luftqualität. Die Klimaanlage kühlt den Raum, falls zu warm, angenehm und sorgt für weitere Bewegung der Luft. Im Eingangsbereich wird zudem mit Abstandsklebeband wird der empfohlene Abstand der Gäste im Eingang vorgezeichnet. Der Aushang von Sicherheitshinweisen bzw. Abstandshalter zur Besuchersteuerung und Vermeidung von Infektionen dient als Orientierung für alle Gäste. Am Eingang stehen zwei Desinfektionsspender zur Verfügung, wir raten zum gründlichen Händewaschen mit Seife entsprechend der Hygienevorschriften. Ein weiterer Desinfektionsspender wird im Gastraum zur Verfügung stehen.

Bitte achten Sie darauf, dass sich Maßnahmen entsprechend des Infektionsgeschehens und der Verordnungen in nächster Zeit ändern können. Wir passen unser Konzept dementsprechend an.